Neuer Termin für die Grundsteinlegung des Klosters Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee

In other languages: GRBG

Nachdem der ursprünglich geplante Termin für die Grundsteinlegung des ersten orthodoxen Klosters in Österreich im Juni 2020 auf Grund des Corona-Ausbruches abgesagt werden musste, gibt die Metropolis von Austria nun mit großer Freude den 26. September 2020 als neuen Termin für die Grundsteinlegung bekannt. Zu diesem großen Ereignis wird auch Seine Allheiligkeit Patriarch Bartholomäus von Konstantinopel erwartet, welcher gemeinsam mit dem Bauherrn, S. Em. Metropolit Arsenios von Austria, S. Ex. Bischof Ägidius von Eisenstadt und dem Landeshauptmann des Burgenlandes Mag. Hans Peter Doskozil die Grundsteinlegung vornehmen wird. Der offizielle Beginn der Bauarbeiten ist für Anfang Oktober geplant.

Quelle:  Ἱερά Μητρόπολις Αὐστρίας, Ἐξαρχία Οὐγγαρίας καί Μεσευρώπης | Metropolis von Austria, Exarchat von Ungarn und Mitteleuropa

✎ КОМЕНТАРИ • COMMENTS ✎